Kritscher Wendepunkt für WWII ONLINE & Wir benötigen Eure Hilfe

Print

User Rating: 3 / 5

Star ActiveStar ActiveStar ActiveStar InactiveStar Inactive
 

Dieses Jahr wird WWII Online Projekt sein 13tes Jahr erreichen. In dieser Zeit überdauerte das WWII Online Projekt quasi jedes andere MMO seit dem es veröffentlicht wurde. Wir haben in diesem Zeitraum viele Meilensteine seit 2001 ins Leben gerufen, doch nu jetzt stehen wir an einem kritischen Wendepunkt dieses Projekts.

Für diejenigen, die nicht den ganzen Artikel hier lesen möchten, einmal das wichtigste in Kürze:
Die Playerbase, sei es nun Gegenwart oder Vergangenheit, wird nun letztendlich den Pfad der Entwicklung des Games bestimmen. Dieser Pfad, geprägt mit Hilfe dieser Community, hängt zusammen mit dem Vertrauen der Spieler in dem sie ihre Accounts reaktiveren bzw. erneuern.

 

Upgrade to a Pre-pay or Builder subscription

 

Wir haben lange gekämpft um die Spitze des Berges zu erklimmen


CRS und sein kleines Entwicklerteam (weniger als 6 Coder/Art-Designer) haben lange gekämpft um die
ultimative "Zweite Weltkrieg" Simulation an die Spitze zu bringen durch die Erwartungshaltung von Gedanken, Wünschen und Ideen von zig tausenden Spielern.   
Für das Entwicklungsteam war die Messlatte sehr hoch gesetzt, was die WWII Online-Roadmap vorgab. Für dieses Spiel haben wir gelebt und geatmet um das Ziel des Spiels zu erreichen und dieses wäre niemals möglich gewesen durch Engament und Unterstützung der Community.

Auf diesem langen Weg der Entwicklung war es oft windig und wir kamen oft vom Weg ab
- aber immer mit den besten Absichten für Community und Spiel.

Seit vielen Jahren konzentrierten wir uns zunehmenst auf Reparaturen und Löcher stopfen, so das wir 2006/2007 wahrscheinlich am nahsten dran waren, die Erwartungen zu erfüllen. Aber irgendetwas geschah oder auch nicht. Unser Kundenstamm wuchs nicht weiter. Auch nicht mit Änderungen im Spielverlauf, wie zb. Depotspawning und später mit mobilen Spawnpoints, nicht mit neuen Gamemechaniken (Bridges/AOs), nicht mit überarbeiteten Grafiken und Effekten, nicht mit neuen Waffen und Fahrzeugen, nicht mit neuen Trainingtools und zuletzt nicht mit die Erweiterung amerikanischer Einheiten in Events. Trotz 100 Trials pro Tag hat sich die Playerbase zunehmend verkleinert. 


1.34 war der eigentliche Durchschlag


1.34 war der eigentliche Durchschlag. Trotz unserer besten Bemühungen für ein reibungsloses Update mit Erst- Einführung der amerikanischen Truppen und andere Ziele zur Erhöhung der Teilnehmerzahlen reichten nicht um viele Neuabonnenten zuhalten, zumal Probleme der Serverstabilität ihr übriges taten. Wir experimentierten mit einer neuen Form von Kampagnen (Bloody Battles), wo wir hofften, mehr Spieler ansprechen zu können. Wir haben die Hauptprobleme der Stabilität aussondieren können, leider jedoch war der Schaden an den Teilnehmerzahlen dazu geblieben.


Was ist mit Rapid Assault ? Unsere Entscheidung mit RapidAssault ein Nebenprodukt auf den Markt zu bringen, was eine andere Art von Spielern begeistern soll, dient dem Umsatz für unsere Firma. Dies läßt uns auch das Hauptaugenmerk auf die Grundmerkmale von WWIIOL zurückzukehren und weg von dem was es nie hätte sein dürfen - Ein Fast Action Game.

Einige gute Aspekte haben wir von den "Beta-Gründern"(Founders) erhalten und hoffen bald eine öffentliche Version bald präsentieren zu können. Desweiteren konnten wir den Inhalt für beide Spiele bei den US-Truppen erweitern und gehen davon aus das fortzusetzen. Letztendlich dienen die Einnahmen von RA und WWIIOL die in einen Topf wandern dem Erhalt unserer Firma.


Lasst uns zurückgehen auf HARDCORE !

Wir werden also die Neuausrichtung unseres Kerngeschäftes WWIIOL - mit denjenigen Spielern, die seit Anbeginn dabei sind, die gekommen und wieder gegangen sind oder im Laufe der Jahre verschwunden sind.
Das erste was wir hierzu getan haben ist , die Spieler nach Ihrer Wunschliste gefragt und haben danach einen Plan erstellt wo einigen von unserem Team in ein bis zwei Zyklen erreichbar sein sollten.
Falls ihr die Roadmap dazu noch nicht gelesen habt, dann ist hier eine Übersicht:


Das nächste Ding, welches wir machen werden ist, das wir zunächst das Wort an usneren ehemaligen Spieler richten und sie darüber informieren das WWIIOL wieder auf Kurs ist. Dazu versenden wir über die nächsten Tage einen speziellen Newsletter, welcher den neuen Entwicklungsplan enthält, sowie den möglichen Wiedereinstieg für den ersten Monat mit 9,99$ versüsst und dann in gewohnter Weise je nach gewähltem Plan weitergeht.



WWII ONLINE liegt in deinen und in den Händen von tausenden anderen ehemaligen Spielern, die mit einem Abo bestimmen können.

Ab diesem Punkt liegt WWII ONLINE in deinen und in den Händen von tausenden anderen ehemaligen Spielern, die mit einem Abo bestimmen können. Wir können ohne die Unterstützung der Community um weitermachen zu können.

Das derzeitige Team, sowie diejenigen, die eine Rolle seit 1999 spielten haben ihre Freude daran gehabt für eine Art Familienbetrieb beschäftigt zu sein und als ein Teil einer Großfamilie zu gelten. Durch Höhen und Tiefen gegangen sind wir gemeinsam gegangen, wir haben Nächtelang gemeinsam oder gegeneinander mit Spielern gezockt und wir zählen auf jeden von Euch als ein Teil was WWII OL ausmacht

- etwas BESONDERES !

3 Wege um WWII ONLINE zukünftig zu unterstützen

Choose a pre-pay/easy-pay plan. Being able to predict our revenue for the months ahead is enormously helpful to our planning.
Become a Builder!
We have Builder plans that range from $200 to $2,000. This is the ultimate show of support and you get some pretty cool stuff too.
Send this link to your buddies!
www.battlegroundeurope.com/recruit

Informiert ehemalige Spieler! Wir werden sie ebenfalls zu erreichen, jedoch ist eine Mitteilung von einem Freund bzw. Kumpel erfolgreicher, der mal nachfragt ihn auf dem Schlachtfeld zu unterstützen.Hier sit ein Link, den ihr ebenenfalls an eure Freunde und ehemaligen Squaddies verschicken könnt. 

www.battlegroundeurope.com / Rekrut

Wir sind auf immer WWII ONLINE verpflichtet. Wir werden alles daran setzten auf den Ursprung des Spiels zurückzukehren und das was die Spieler wollen. Wir brauchen Eure Hilfe um WWII Online erneut zu dem zu machen, was es mal war.

Die bestgemachte WWII MMO Simulation, die jemals gemacht wurde.

Hochachtungsvoll,
The Rats